Squash – ein aufregendes und schnelles Spiel

Wer einen besonders temporeichen Sport mit Ausdauer, Schnelligkeit und Reaktionsvermögen sucht, ist in unserem Squash-Bereich bestens aufgehoben. Jede Menge Spaß und Action sind Ihnen garantiert. Im Squash sind vor allem Schnelligkeit, Koordination und Präzession gefragt. Aber keine Angst, erlernen kann das ein jeder. Beim Squash spielen bewegen sich zwei Spieler im gleichen Spielfeld auf begrenztem Raum. Deshalb ist die Schlagtechnik bei diesem Spiel nicht nur wichtig in Bezug auf eine gute Ballkontrolle, sondern auch, um die Aushol- und Schlagbewegung möglichst klein zu halten. Schläger und Bälle können ausgeliehen werden.

Wer einen besonders temporeichen Sport mit Ausdauer, Schnelligkeit und Reaktionsvermögen sucht, ist in unserem Squash-Bereich mit fünf Courts bestens aufgehoben. Jede Menge Spaß und Action sind Ihnen garantiert.

Zählweise
Neun Gewinnpunkte hat ein Satz. Wer in einem Satz zuerst neun Punkte erzielt, gewinnt diesen. Wenn es 8:8 steht, legt der Rückschläger fest, ob bis 9 oder 10 Gewinnpunkte gespielt wird.

Punkte
Nur der Aufschläger kann den Punkt erzielen
Das Aufschlagrecht wechselt ohne Punktgewinn, wenn der Rückschläger den Ballwechsel gewinnt.

Aufschlag
Das erste Aufschlagrecht wird ausgelost.  Der Aufschläger schlägt so lange auf, bis er einen Ballwechsel verliert. Nach einem Punktgewinn wird jeweils von der anderen Seite aufgeschlagen. Nur beim ersten Aufschlag kann man sich die Seite aussuchen.

Let
Let bedeutet die Wiederholung des Ballwechsels und wird bei jeder Behinderung des Gegners gespielt. Im Zweifelsfall lieber Let fordern und spielen.