Je höher der Trainingspuls desto niedriger die Fettverbrennung

Bei regelmäßigem Herzkreislauf-Training können Sie Ihre  Leistungsfähigkeit Ihres Herz-Kreislauf-Systems und Ihren Blutdruck und die Atmung verbessern. Als  Nebeneffekt  verbrennen Sie auch jede Menge Kalorien und können folglich überschüssiges Gewicht verlieren. Mit einem kontrollierten Ausdauertraining können Sie Risikofaktoren selbst positiv beeinflussen.

Ergebnisse des Ausdauertrainings: Verbesserung der Atmung durch Erweiterung der Lungenkapazität und somit der Ausdauer. Das kommt auch dem Krafttraining zugute – man hält länger durch. Das Herz ist ebenfalls ein Muskel, der durch das Ausdauertraining stärker und größer wird und somit lernt, mit weniger Schlägen mehr Blut durch den Körper zu fördern. Dadurch wird das Herzerkrankungsrisiko um etwa die Hälfte herabgesetzt. Es verlangsamt den Alterungsprozess und stärkt das Immunsystem – vorwiegend, wenn man in freier Natur und bei jedem Wetter trainiert! Durch die regelmäßig erhöhte Sauerstoffversorgung verbessert sich gleichzeitig auch die Konzentrationsfähigkeit und das Gedächtnis.

So wichtig ist Herz-Kreislauf-Training für die Fitness

Cardio-Training ist ein effektives Herz-Kreislauf-Training. Je höher die Intensität der Belastung, desto mehr Energie verbraucht der Körper und desto mehr Körperfett kann reduziert werden. Aber: Die Herzfrequenz sollte bei höchstens bei 80 Prozent des Maximums liegen.

Cardio-Training ist eine beliebte Methode, die Fettverbrennung des Körpers anzukurbeln. Diese Fettverbrennung führt dazu, dass man Gewicht verliert. Gleichzeitig werden aber auch  Muskeln aufgebaut. In Kombination mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung, ist dieses Workout die perfekte Kombination aus Muskelaufbau und Kalorienverbrauch.

Es gibt verschiedene Trainingsmethoden beim Cardio-Training. Zum Beispiel die Dauermethode oder das Intervalltraining. Bei Letzterem wird die Ausdauerbelastung immer wieder von Pausen und Erholungsphasen unterbrochen. Diese Phasen werden zeitlich so gesetzt, dass keine komplette Erholung des Körpers gewährleistet wird. Bestes Beispiel für das Intervalltraining ist das HIIT (High-Intensity Interval Training), bei dem im kurzen Zeitraum sehr intensiv trainiert wird – maximal 15 Minuten.

Unsere Herzkreislaufgeräte bieten Ihnen die größte Bandbreite und die exklusive Vielfalt einzigartiger und innovativer Bewegungsabläufe. Alle Ausdauertrainingsgeräte verfügen über eine Pulsüberwachung. Die Intensität der Übung kann auch durch Ihre Herzfrequenz gesteuert werden. Es können eine Vielzahl von Trainingsprogrammen an diesen Geräten ausgeführt werden.